Die Vertrauensfrage…

Hallo ihr Lieben!

Ich habe euch ja von meinem “Partyproblem” berichtet…Habe das ausgiebeig mit meinem Mann diskutiert und er meinte auch, wir sollten es Tom nicht verbieten. Hätte ich auch blöd gefunden, immerhin kennen wir Tina und ihre Eltern ja auch echt gut mittlerweile. ALso haben wir mit ihren Eltern ausgemacht, dass die ab und zu nach dem Rechten sehen und Mädels und Jungs halbwegs getrennt schlafen. Das war etwas schwierig, weil alle in einem Keller übernachtet haben, aber nun ja…Der Vater von Tina hat dann gewartet, bis alle schliefen und sich frühmorgens einen Scherz erlaubt, indem er mit einer Screammaske in den Raum gestürmt ist, die Mädchen müssen laut Tom seeehr laut geschrieen haben ;) ! Aber so hatte er die Lacher der Jungs auf seiner Seite und konnte gleichzietig mal ein Auge darauf werfen, ob auch wirklich alle schön getrennt lagen – was sie auch tatsächlich taten. Damit ist die Vertrauensfrage bei Tom wohl tatsächlich geklärt, und wir können sie eindeutig mit “ja” beantworten! Ach ja, Alkohol wurde scheinbar auch nicht getrunken, zumindest haben die Eltern keine leeren Flaschen gefunden und niemand hatte eine Fahne – was wir doch für vernünftige, vorbildliche Kinder haben, kaum zu glauebn….Mir fällt ein Stein vom Herzen! Scheinbar hat die Pubertät doch noch ein wenig Zeit und wir können nochmal durchatmen….

Bis zum nächsten Mal!

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>